Duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) (FH)

  • Landratsamt München
  • München, Deutschland
  • Mai 22, 2020
Trainee

Jobbeschreibung

Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungs­reichste Landkreis Bayerns. Das Landratsamt nimmt als zentrale Ver­waltung mit seinen mehr als 1.200 Mit­arbeitenden viel­fältige kommunale und staat­liche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Land­kreises München wahr - getreu unserem Leitbild: Wir - gemeinsam - für Sie!

Wir bieten zum Studienbeginn 01.10.2021 mehrere Studien­plätze für ein

Duales Studium
zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/in (m/w/d)* (FH)
Kennziffer: 2020-A2

Die Studienplätze für den Vorbereitungs­dienst im Beamten­verhältnis auf Widerruf sind für den Studien­beginn am 01.10.2021 zu besetzen.

Bewerbungsende ist der 05.07.2020.

Als dual Studierende/r am Landrats­amt München erhalten Sie eine viel­seitige, fundierte theore­tische und praktische Aus­bildung mit abwechslungs­reichen und spannenden Aufgaben. Sie erwerben eine Vielzahl von Kennt­nissen und Kompe­tenzen, die es Ihnen ermöglichen, sich für das Gemein­wohl der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis München zu engagieren und in unserer modernen Ver­waltung etwas zu bewegen. Zudem bieten wir Ihnen einen sicheren Ausbildungs­platz, eine gute Betreuung sowie spannende Tätig­keiten und Events in Ihrer gesamten Studien­zeit. Unsere bedarfs­orientierte Aus­bildung ermöglicht uns Ihre Über­nahme bei ent­sprechender Eignung und erfolg­reicher Beendigung des dualen Studiums.

Studienablauf und -inhalte:

  • Das duale Studium im Beamtenverhältnis auf Widerruf beginnt am 1. Oktober und dauert drei Jahre
  • Fachstudienabschnitte an der Hochschule für den öffent­lichen Dienst in Bayern, Fach­bereich all­gemeine Innere Ver­waltung in Hof (www.aiv.hfoed.de)
  • Schwerpunkte im Studium sind insbe­sondere öffent­liches Recht (z.B. Staatsrecht, Kommunal­recht, Dienstrecht, Allgemeines und Besonderes Ver­waltungsrecht) und Wirtschafts- und Finanzlehre
  • Praktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen am Landrats­amt München

Mindestvoraussetzungen:

  • Fachhochschulreife, allgemeine oder fach­gebundene Hochschul­reife oder ein gleich­wertiger Schul­abschluss
  • Erfolgreiche Teilnahme am zentralen schrift­lichen Auswahl­verfahren des Bayerischen Landes­personal­ausschusses ( www.lpa.bayern.de) am 05.10.2020. Bitte nehmen Sie Ihre Anmeldung zum Auswahl­verfahren, die bis zum 05.07.2020 erfolgen muss, selbst­ständig vor und wählen Sie im Online-Antrag als Ausbildungs­richtung "Dipl.-Verwaltungswirt/in (m/w/d)" und bei "Arbeitsort zur Ausbildungs­richtung" "Landkreis München" aus.
  • Erfüllung der allgemeinen beamten­rechtlichen Zugangs­voraus­setzungen (§ 7 Beamtenstatusgesetz)
  • Sichere Deutsch­kenntnisse und eine gute schrift­liche und mündliche Ausdrucks­fähigkeit
  • Ausgeprägtes Interesse am Umgang mit rechtlichen Sach­verhalten und Rechts­vorschriften
  • Freude an einer eigen­verant­wortlichen, dienst­leistungs­orientierten Tätigkeit in der Kommunal­verwaltung
  • Kommunikationsfähigkeit sowie Team- und Kooperations­fähigkeit
  • Lernbereitschaft, Engagement und Verant­wortungs­bewusstsein sowie die Fähigkeit zum selbst­ständigen Arbeiten

Unser Angebot

Für mehr Familie: optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeits­zeit­regelung, 39- bzw. 40-Stunden-Woche, Arbeits­zeit­ausgleich, Beleg­rechte für Kinder­krippen­plätze, Ferien­betreuungs­programm, Angebot der Mobil­arbeit
Für mehr Zukunft : betriebliche Alters­vorsorge, individuelle Fort- und Weiter­bildungs­angebote
Für mehr Gesundheit : betriebliches Gesundheits­management (BGM), Fitness- und Gesundheits­kurse, Kooperation mit dem Firmen­sport­netzwerk "qualitrain"
Für mehr Attraktivität: verkehrsgünstige Lage, moderne Büro­räume, eigene Kantine, vergüns­tigtes Bahnticket, Tief­garage mit kosten­losen Park­plätzen, Mitarbeiter­rabatte
Für mehr Nachhaltigkeit: zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltigkeits- und Umwelt­management, vielfältige Möglich­keiten für einen sicht- und greif­baren Umwelt- und Klimaschutz

Sie möchten Teil unserer modernen und dienst­leistungs­orientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zu o.g. Datum (Bewerbungsende) auf Ihre Bewerbung mit aussage­kräftigen Unterlagen (Bewerbungs­anschreiben, Lebenslauf, die letzten drei Schul­zeugnisse sowie ggf. Praktikums- bzw. Arbeits­zeugnisse) über unser Online-Bewerberportal . Ausländische Berufs­abschlüsse können nur berück­sichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleich­wertigkeit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie unter https://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de .

Kontakt

Herr Lukas Wimmer
Tel.: 089 6221-1298

Frau Andrea Fricke
Tel.: 089 6221-1359

Das Landratsamt München fördert die Gleich­stellung aller Mit­arbeiter/innen. Wir begrüßen Bewer­bungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultu­reller und sozialer Her­kunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung und sexueller Identität. Unsere Auswahl­entscheidung treffen wir unter Berück­sichtigung aller Umstände des Einzel­falls. Bewerber/innen mit Schwer­behinderung werden bei im Wesent­lichen gleicher Eig­nung bevorzugt berücksichtigt.

* Ungeachtet der aus praktischen Gründen gewählten Bezeich­nung beziehen sich alle nach­folgenden Berufs- und Personen­gruppen­bezeichnungen ausdrück­lich auch auf die Geschlechter männ­lich, weiblich und divers.

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Ver­gütung.

Nähere Informationen zum Land­kreis München und zum Arbeit­geber Landrats­amt finden Sie auf unserer Home­page www.landkreis-muenchen.de .