Dual Studierender zum Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d)

  • Bayerische Versorgungskammer
  • München, Deutschland
  • Okt 18, 2019
Trainee

Jobbeschreibung

Die Bayerische Versorgungskammer
  • ist die größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe für berufsständische und kommunale Altersversorgung in Deutschland.
  • betreut fast 2,2 Millionen Versicherte und Versorgungsempfänger und ist einer der großen institutionellen Kapitalanleger in Bayern.
  • beschäftigt als modernes Unternehmen des öffentlichen Dienstes rund 1.300 Mitarbeiter_innen.
Wir suchen Sie! Ab 1. Sep. 2020 in München und Wasserburg am Inn als

Dual Studierende_r zum_zur Dipl.-Verwaltungswirt_in (FH)

im Fachbereich Sozialverwaltung mit der Fachrichtung Rentenversicherung

Was Sie tun:

  • Sie absolvieren einen anerkannten Studiengang an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern in Wasserburg am Inn.
  • Im Laufe des Studiums erlangen Sie erstklassiges Fachwissen zum Thema Rentenversicherung, speziell zur berufsständischen Versorgung und betrieblichen Altersversorgung.
  • Des Weiteren erwerben Sie umfassende Kenntnisse im Verfassungs- und Verwaltungsrecht, im Privatrecht und in weiterführenden Lehrgebieten wie Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft.
  • In fünf Praxisphasen lernen Sie diverse Abteilungen unseres Unternehmens kennen und werden optimal auf Ihre erfolgreiche Zukunft vorbereitet.
  • Nach einer Regelstudienzeit von drei Jahren erwerben Sie den anerkannten und hochwertigen Diplomabschluss (FH).

Was Sie mitbringen:

  • Abitur, Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Hochschulzulassung
  • Interesse an Rechtsfragen und Gesetzen
  • Freude an Kommunikation und Teamarbeit
  • Zuverlässigkeit, Lernbereitschaft, Zielorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

Worauf warten Sie noch? Wir freuen uns auf Sie!

Bitte bewerben Sie sich über den "Jetzt bewerben" Button bis 05.11.2019 .

Ihre Fragen zur Bewerbung richten Sie gerne an die Ausbildungsleiterin Frau Engel
unter +49 89 9235-9056.

Was wir Ihnen bieten:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eine flexible Arbeitszeitregelung
  • Eine attraktive Vergütung während der gesamten Studienzeit
  • Kostenlose Unterbringung während der Studienphasen in Wasserburg am Inn
  • Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Eine Vielzahl von Sport- und Freizeitangeboten
  • Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant
  • Breit gefächerte Fortbildungsangebote
  • Eine Festanstellung und gute Entwicklungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und bei entsprechenden Leistungen


Die Bayerische Versorgungskammer fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Arbeitgeber sind die von der Bayerischen Versorgungskammer gesetzlich vertretenen Versorgungsanstalten.